Sie sind hier: Startseite  >  Suche >  Liste aller Texte



Liste aller Texte anzeigen

14.07.2014

Leuchtfeuer-Hymne


Ob du arm bist oder reich,
alle Menschen sind gleich.
Bürgerrechte sind niemals zu teuer.
Dafür steht das Marburger Leuchtfeuer.  mehr...

06.07.2014

Marktfrühschoppen für Burschenschaften in Marburg?


Erneute Außerkraftsetzung der Grundrechte in der Marburger Oberstadt am 06.07.2014

Der auf dem Marktplatz der Stadt Marburg durchgeführte „Marktfrühschoppen der Marburger Studentenverbindungen“ ist ein „nachhaltiges“ Ärgernis, gerade im Jahr 2014, hundert Jahre nach dem Beginn des ersten Weltkrieges. Die extrem rechten Burschenschaften, besonders die Burschenschaften des Dachverbands “Deutsche Burschenschaften” (DB) wollen ihre Präsenz dokumentieren. Die Traditionen der Vereinigungen Normannia-Leipzig, Rheinfranken und die Burschenschaft Germania u.a. sind jedoch unerwünscht. Das Gedankengut, welches solche Gruppen mit teil­weise erheblichem und ungebührlichem Einfluss verkörpern, darf keine Relevanz mehr erlangen.  mehr...

06.07.2014

Zwangsmittel als Ultima Ratio


Die Praxis der Zwangseinweisung in die Forensische Psyciatrie steht oft in krassem Gegensatz zu den gesetzlichen Regelungen. Etwa so könnte man die Ausführungen des Rechtsanwalt Ulrich Fuchs aus Miesbach bei der Tagung "Psychiatrie und Menschenrechte" der Humanistischen Union (HU) zusammenfassen. In vier Referaten befassten sich Fachleute am Samstag (5. Juli) im Käte-Dinnebier-Saal des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) mit den Rechtsgrundlagen von Zwangsbehandlung und Begutachtung sowie dem Krankheitsbegriff und dem Umgang mit Psychischen Erkrankungen.  mehr...

23.06.2014

Inklusion als Baustein zur Schließung der Gerechtigkeitslücke


Grundsätzliches und Pragmatisches zur Entwicklung einer inklusiven Kommune

hat Dr. Bernhard Conrads bei der Tagung Marburger Leuchtfeuer - zum Stand der sozialen Bürgerrechte zur Diskussion gestellt.  mehr...

22.06.2014

Rettet 2254


Die Humanistische Union unterstützt die Petition "Rettet 2254!". Sie fordert den Rundfunkrat, die Gremien und die Verantwortlichen beim Deutschlandradio Kultur auf, den Hörerwillen zu respektieren und die Hörfunksendung "2254 - Nachtgespräche im Radio" möglichst bald wieder zu den bisherigen Bedingungen ins Programm aufzunehmen. Das hat der Verbandstag der Humanistischen Union (HU) am 22. Juni 2014 in Ettlingen bei einer Gegenstimme und vier Enthaltungen mit überdeutlicher Mehrheit beschlossen.  mehr...

15.06.2014

Darum ist Ihre Arbeit so wichtig


Ich habe die Ehre, heute diese Laudatio zu halten, obwohl ich Sie, verehrter Herr Dr. Schneider, persönlich nur von zwei telefonischen Interviews her kenne. Üblich bei einer solchen Lobrede wäre nun eine möglichst detaillierte Aufzählung der Wirkungsstätten und der Projekte des geehrten, garniert mit persönlichen Anekdoten. Dies alles habe ich nur in sehr begrenztem Maße zu bieten.  mehr...

15.06.2014

Marburger Leuchtfeuer 2014 für Dr. Ulrich Schneider


Mit dem Marburger Leuchtfeuer für Soziale Bürgerrechte würdigt die Jury das kontinuierliche und konsequente Eintreten von Dr. Ulrich Schneider für ein menschenwürdiges Existenzminimum.  mehr...

14.06.2014

10 Jahre Marburger Leuchtfeuer


Anlässlich der zehnten Preisverleihung des "Marburger Leuchtfeuers für Soziale Bürgerrechte" führt die Humanistische Union Marburg im Stadtverordnetensitzungssaal der Universitätsstadt Marburg eine Tagung zum Stand der Sozialen Bürgerrechte durch. Das Manuskript der Begrüßungsrede des HU-Regionalvorsitzenden Franz-Josef Hanke entspricht nicht genau der am Samstag (14. Juni) gehaltenen Ansprache.  mehr...

14.06.2014

Solidarische Gesellschaft von unten aufbauen


"Es gibt viele Baustellen." So fasste der Marburger HU-Vorsitzende Franz-Josef Hanke den Stand der Sozialen Bürgerrechte zu Beginn der Tagung "10 Jahre marburger Leuchtfeuer" zusammen. Im Stadtverordnetensitzungssaal veranstaltete die Humanistische Union (HU) am Samstag (14. Juni) mit Unterstützung der Universitätsstadt Marburg die Jubiläumstagung zur zehnten Verleihung des Marburger Leuchtfeuers für Soziale Bürgerrechte.  mehr...

04.06.2014

Rathausversammlung und politische Justiz


Das Lesen einer Tageszeitung erinnerte mich an einen unrühmlichen Strafprozess und machte mich auf ein Buch aufmerksam. Das Buch trägt den bemerkenswerten Titel „Politische Justiz in unserem Land“. Herausgeber dieses Buches ist der mir persönlich nicht bekannte Herr Jörg Lang. Verschiedene Autoren, darunter einige KollegInnen und mindestens ein Richter a.D. haben sich in dem Werk zum Thema „Justiz“ geäußert.  mehr...

 


Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | letzte |



© 2006 by  HU-Ortsverband Marburg